Berlin

Hockey Nachrichten

Hallen-EM: Deutsche Damen vorzeitig im Halbfinale

Zweiter Vorrundensieg in Minsk mit 4:3 gegen die Ukraine / Gruppensieg in greifbarer Nähe

 

24.01.2020 - Die deutschen Damen haben im zweiten Gruppenspiel der hallenhockey-EM in Minsk ihren zweiten Sieg eingefahren. Die Ukraine, die wie die Deutschen ihr Auftaktspiel gewonnen hatte, wurden mit 4:3 (1:1) bezwungen. Dabei gaben die Deutschen eine 3:1-Führung zwischendurch aus der Hand, doch Hanna Valentin sorgte mit einem Eckentreffer kurz vor Ende doch noch für den Dreier. Damit sind die Deutschen vorzeitig für das Halbfinale am Samstagabend qualifiziert, brauchen gegen den Tabellenletzten Belgien morgen früh (8.15 Uhr deutscher Zeit) nur noch einen Punkt um Gruppensieger zu werden.

» weiter

Hallen-EM: 4:1-Auftaktsieg der deutschen Damen

Hallen-Danas besiegen Tschechien im ersten Match in Minsk und übernehmen die Tabellenführung

 

24.01.2020 - Die deutschen Damen haben ihr Auftaktmatch der Hallen-EM im weißrussischen Minsk gegen Tschechien mit 4:1 (2:0) gewonnen und damit die Tabellenführung in Pool A vor der Ukraine übernommen, die ihr erstes Spiel zuvor 4:3 gegen Belgien gewann. Teresa Martin Pelegrina, Hanna Valentin und Alisa Vivot trafen für das DHB-Team, das sich in der Schlussphase, als Tschechien stärker wurde, auf eine gut aufgelegte Anna Kilian im Tor verlassen konnte. Um 15.15 Uhr steht nun das zweite Gruppenspiel gegen die Ukraine auf dem Programm.

» weiter

FIH Hockey Pro League: Deutschland holt die ersten zwei Punkte in Spanien

DHB-Herren gleichen in Valencia kurz vor Ende zum 2:2 aus und gewinnen das Penaltyschießen

 

24.01.2020 - Am Freitagvormittag hat das deutsche Herrenteam in Valencia im ersten Saisonspiel der FIH Hockey Pro League gegen Vize-Europameister Spanien ein 2:2-Unentschieden erkämpft und danach das bei Remis in der Pro League immer noch für einen Extrapunkt ausgespielte Penaltyschießen gewonnen. Insgesamt also ein erfolgreiches Debüt für Bundestrainer Kais al Saadi in seinem ersten Länderspiel. Christopher Rühr erzielte beide Tore für das DHB-Team kurz nach Anpfiff und drei Minuten vor Ende. Am morgigen Samstag treffen beide Teams um 13 Uhr für ihr zweites Pro-League-Spiel der Saison erneut aufeinander.

» weiter

2. Bundesliga Herren: Letzte vier Entscheidungen

Drei Aufsteiger und ein Absteiger werden am letzten Spieltag noch gesucht

 

24.01.2020 - Vier Entscheidungen stehen am letzten Saisonspieltag der 2. Bundesliga Herren noch aus. Am Sonntag muss sich herausstellen, welche Gruppensieger im Norden, Osten und Süden neben SW Neuss (vorzeitiger Gewinner im Westen) in die erste Liga aufsteigen. Außerdem wird noch der Absteiger in der Gruppe Süd gesucht. Limburg hat hier gegenüber Rüsselsheim nur noch sehr geringe Chancen auf den Klassenerhalt. Im Aufstiegsrennen gibt es im Norden ein echtes Endspiel zwischen Tabellenführer Rahlstedt und Verfolger Hannover. Im Osten geht Spitzenreiter Köthen mit zwei Punkten Vorsprung auf Prenzlauer Berg ins Fernduell. Knapper sind die Abstände im Süden, wo der Führende (Frankenthal) und der Zweitplatzierte (Nürnberg) punktgleich ins letzte Spiel gehen. Dank der um elf Treffern besseren Tordifferenz hält die TGF aber alle Trümpfe in der Hand.

» Zur 2. Bundesliga Herren

hockeyliga: Damen-VF komplett

München wehrt MHC ab / BHC im Osten mit weißer Weste

 

18.01.2020 - Während Deutschlands Hockey-Herren in Berlin um den EM-Titel kämpfen und die hockeyliga daher pausiert, sind bei den Damen nach dem letzten Spieltag der Punkterunde alle Entscheidungen gefallen. Und es war durchaus noch mal spannend. Im Süden gab es noch ein echtes Endspiel um den zweiten Playoff-Platz. Im Norden machte der zuletzt leicht schwächelnde Club an der Alster mit einem 8:2 gegen Braunschweig die Nord-Meisterschaft perfekt. Im Osten machte der Berliner HC seine makellose Punkterunde mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel perfekt - 7:1 gegen TuSLi. Drei punktgleiche Teams an der Spitze zeigt das Abschluss-Tableau der West-Staffel.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Special-Hockey

Inklusions-Mannschaften auf der Hallen-EM in Berlin

 

20.01.2020 - In der Spielpause am Samstag bei der Hallenhockey EM trugen vier Inklusions-Mannschaften aus Mönchengladbach, Köthen, Hamburg und ein Team Berlin-Brandenburg vor großer Kulisse ein Turnier aus. Dank dafür an Gudrun Kauschke und Norma Refle für die Organisation und Betreuung. Alle Teams erhielten kleine Präsente zur Erinnerung an ihre Teilnahme an einer Hallenhockey EM.

» zur Hallen-EM in Berlin

Heiko von Glahn neuer DHB-Generalsekretär

Am 14. Januar nimmt der Vermarktungsspezialist in Mönchengladbach die Amtsgeschäfte auf

 

14.01.2020 - Der Deutsche Hockey-Bund hat einen neuen Generalsekretär. Am 14.01. nimmt Heiko von Glahn in der Geschäftsstelle in Mönchengladbach die Amtsgeschäfte auf. Mit der Implementierung des langjährigen Vermarktungsspezialisten setzt das Präsidium des DHB seinen Erneuerungsprozess des Verbandes fort. Das achtköpfige Präsidiumsteam um die neue DHB-Präsidentin Carola Meyer ist seit Ende Mai 2019 im Amt und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Deutschen Hockey-Bund in allen Bereichen zukunftsfähig aufzustellen.

„Die Besetzung der Position des Generalsekretärs war für uns ein wichtiger Schritt“, erklärt Carola Meyer. „Heiko von Glahn bringt mit seiner Erfahrung im Sport und insbesondere im Bereich Vermarktung das aus unserer Sicht optimale Portfolio mit, um uns zu helfen, den Hockeysport voranzubringen.“

» weiter

LSB Statistik zum 1.1.2020

Die Statistik-Datenbank für 2020 steht nun zur Verfügung

 

08.01.2020 - Zum 1.1. eines jeden Jahres melden die Vereine ihre Mitgliedszahlen nach Altersklassen und Geschlecht getrennt an den zuständigen Landessportbund (LSB). Diese Zahlen werden auch von den Hockeyverbänden genutzt, um Beiträge und Gebühren zu ermitteln, deshalb werden sie in der Hockey-Datenbank hinterlegt.

Die Zahlen werden von Passtellen-Berechtigten der Landesverbände erfasst und können von den Vereinen über den Club Service eingesehen werden. Soweit vorhanden kann dort die Mitgliederentwicklung seit 2007 verfolgt werden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Webteam:

Mail sendenWebteam hockey.de

Deutsche Hochschulmeisterschaften in Darmstadt

Am 28./29. März im Bürgerpark Nord / Ab Anfang Februar sind Meldungen möglich

 

02.01.2020 - Die aktuelle Hallenhockeysaison wird wieder mit den Deutschen Hochschulmeisterschaften ausklingen: Am 28./29. März 2020 richtet das Unisport-Zentrum der TU Darmstadt das Meisterschaftsturnier für Damen- und Herrenteams in den zwei Hallen des Berufsschulzentrum (BFZ) im Darmstädter Bürgerpark Nord aus. Die detaillierte Ausschreibung kann ab Anfang Februar von der Website des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) heruntergeladen werden (www.adh.de). Darüber hinaus liegt die Ausschreibung dann auch in allen Hochschuleinrichtungen und Sportreferaten der Mitgliedshochschulen des adh vor. Sie verfügen über einen direkten Zugang zum offiziellen Meldeportal. Meldeschluss ist der 12. März 2020.

Die vom adh veranstalteten Hochschulmeisterschaften finden damit nach längerer Zeit wieder einmal in Darmstadt statt. Noch immer sind die Meisterschaften von 1996 in guter Erinnerung, denn dieses Turnier war mit knapp 600 Spielerinnen und Spielern von 34 Hochschulen eine der größten studentischen Hockeyveranstaltungen in Deutschland. Neben dem Gewinn der Meisterschaft sind die traditionellen adh-Siegernadeln das Ziel der Begierde. Sie vergibt der Verband in mehr als 30 Sportarten an die erstplatzierten Teams und Aktiven. (HW)

» www.adh.de

Grußwort zum Jahreswechsel

DHB-Präsidentin Carola Meyer blickt auf das Hockeyjahr 2019 zurück

 

26.12.2019 - Liebe Hockeyfamilie,

gerne setze ich die Tradition fort, zum Jahresausklang ein Grußwort zu schreiben.

Im Namen des Präsidiums bedanke ich mich sehr herzlich für das Vertrauen, das uns auch nach der Wahl auf dem Bundestag im Mai in Grünstadt entgegengebracht wurde und wird. Zahlreiche Bekundungen haben wir von Clubs, den Landesverbänden, Partnern, haupt- und ehrenamtlichen Funktionsträgern, von Spielern sowie Schiedsrichtern bekommen, und last but not least von der DHB-Geschäftsstelle in Mönchengladbach.

» weiter lesen

Fédération Internationale de Hockey

Hockey Stars Awards: drei Deutsche unter den Nominierten

 

18.12.2019 - Alle Jahre wieder wählt die FIH die Welthockeyspieler des Jahres. Auch dieses Jahr sind wieder drei Deutsche unter den Nominierten:

Janne Müller-Wieland (Player of the year)
Victor Aly (Goalkeeper of the year)
Nike Lorenz (Rising star)

Unterstützt unsere Spieler bei der Wahl zum Hockeyspieler des Jahres:

» direkt zur Abstimmung

HINWEIS: Falls der Next-Button unten rechts auf der Voting-Seite nicht zu sehen ist, bitte den Browswer wechseln oder ein anderes Gerät (Handy oder Tablet oder PC) benutzen.

Pro League: Adventskalender

Victor Aly präsentiert den Preis am 1. Advent / Verlosung unter den heutigen Pro-League-Ticketkäufern

 

01.12.2019 - Die Nationalteams des DHB unterstützen die Bewerbung des Vorverkaufs für die Heimspiele der FIH Pro League 2020 sehr aktiv. Hier findet Ihr den FIH Pro League Adventskalender, bei dem die Käufer von Pro-League-Tickets täglich attraktive Preise gewinnen können* – von unterschriebenen Trikots oder Schlägern bis hin zu Trainingseinheiten oder persönlichen Treffen mit den Aktiven. Der jeweilige Tagespreis wird unter allen Pro-League-Ticketkäufern des Tages verlost, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Direkt zum Vorverkauf für die Heimspiele der FIH Pro League 2020:

» www.hockeyproleague.de

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
25. Januar 2020

» Nachrichten Archiv


Januar + Februar 2020
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de