Hockey Nachrichten

Basketball, Handball, Hockey und Volleyball

Vier Verbände – ein Schutz- und Hygienekonzept

 

30.07.2020 - Der Wettkampfbetrieb ist für Hockey nach den Sommerferien in Berlin wieder zugelassen – vorausgesetzt, ein Schutz- und Hygienekonzept kann vorgelegt werden. Einer vorherigen Genehmigung durch eine Behörde bedarf es dafür nicht. Da diese Anforderungen auch in den Mannschaftssportarten Basketball, Handball und Volleyball bestehen, haben wir uns mit diesen Verbänden mit Unterstützung des Landessportbunds Berlin zusammengesetzt, um ein gemeinsames Konzept für den Hallensportbetrieb und dessen Kommunikation zu entwickeln. Das Ergebnis veröffentlichen wir hiermit.

» Schutz- und Hygienekonzept Halle (PDF)

 

Ein auf die Anforderungen des Feldhockeyspielbetriebs spezialisiertes Schutz- und Hygienekonzept werden wir in der kommenden Woche, nach der für den 3. August 2020 angekündigten Informationsveranstaltung, veröffentlichen. In dieser Versammlung werden auch die Spielkonzepte für Feldhockey nach den Sommerferien in allen Klassen besprochen und anschließend vom jeweiligen Sportausschuss mit Zustimmung des Präsidium festgelegt werden.

» Schutz- und Hygienekonzept Feld (PDF)

Ein Hinweis zum Bundesligaspielbetrieb:

Soweit es in einem Rundschreiben des Sportausschusses des DHB vom 27. Juli 2020 heißt, um in den jeweiligen Bundesländern einen Spielbetrieb in den Bundesligen gewährleisten zu können, bedarf es einer Sondergenehmigung für den Wettkampfbetrieb im Freien, die von den Vereinen/Landesverbänden bei den jeweiligen Ordnungs- und Gesundheitsämtern beantragt werden muss, trifft dies in Berlin nicht zu.

Hier gilt nach der Zweiten Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung vom 21. Juli 2020:

Der Wettkampfbetrieb in kontaktfreien Sportarten ist zulässig, soweit er im Rahmen eines Nutzungs- und Hygienekonzepts des jeweiligen Sportfachverbands stattfindet. Gleiches gilt für den Wettkampfbetrieb der übrigen Sportarten ab dem 21. August 2020. Für deren überregionalen Ligenbetrieb wird der Wettkampfbetrieb ab dem 15. August 2020 zugelassen.

Darüber haben wir auf unserer Internetseite bereits einmal informiert. Da die Bundesligasaison erst im September 2020 starten wird, ist deren Spielbetrieb aus heutiger Sicht zugelassen – der Heimverein in Berlin bedarf dabei aber eines Nutzungs- (=Schutz-) und Hygienekonzepts. Dazu stellen wir eine Vorlage zur Verfügung (s.o.).

Abschließend erneut der Hinweis, dass die Rechtslage sich jederzeit ändern kann. Auch gibt es unter den Bezirksämtern unterschiedliche Auslegungen zur Anwendung der 30-Personenregelgung. Dazu ist in Kürze eine Klarstellung zu erwarten.

Bei Fragen hierzu wendet euch gerne an den Berliner Hockeyverband, schaut aber bitte vorher auf unserer Interseitseite unter „Hockey in Coronazeiten – Aktuelles“ nach:

» Hockey in Corona-Zeiten

Jürgen Häner
Präsident
 

 
30. September 2020
« zurück
» mehr Nachrichten
Link teilen
   
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de