Hockey Nachrichten

» zur Nachrichten-Seite

WM: Belgiens erster Titel

Der HONAMAS-Viertelfinal-Bezwinger gewinnt am Ende auch das WM-Finale

 

17.12.2018 - Ob es ein Trost ist, ist fraglich, aber der Bezwinger der deutschen Herren im Viertelfinale der Weltmeisterschaft von Bhubaneswar (Indien) holte sich am Ende auch die WM-Krone. Zum ersten Mal in der Verbandsgeschichte siegten die belgischen Herren bei einer WM - und eroberten Platz eins in der Weltrangliste gleich noch mit dazu. Im Finale bezwang Belgien den Lokalrivalen Niederlande denkbar knapp erst in der Verlängerung des Penaltyschießens.

» weiter

Berlin- und Rhein-Pfalz-Pokal in Bad Kreuznach

Berliner Jungen Vizemeister, Mädchen gewinnen das kleine Finale

 

16.12.2018 - Heute Morgen mussten sich die Mädchen im Halbfinale den Baden-Württembergerinnen mit 1:2 geschlagen geben und gwannen das Spiel um Platz 3 gegen Bremen mit 3:2.

Die Jungen schlugen Hamburg im ShootOut 6:5 und standen damit im Finale. Das gewann jedoch Baden-Württemberg mit 3:1.

15.12.2018 - Nach Abschluss der Gruppenspiele haben es beide Berliner Teams ins Halbfinale geschafft.

Die Mädchen schlugen Westdeutschland mit 3:1, Bremen mit 5:2 und Hessen 4:1 und wurden damit Gruppenerster. Im morgigen Halbfinale spielen sie gegen Baden-Württemberg.

Die Jungen wurden ebenfalls Gruppenerster. Sie spielten gegen Hessen 8:2, erreichten gegen Westdeutschland ein 1:1 und schlugen Bayern 4:0. Im Halbfinale treffen sie auf Hamburg.

» zur Länderpokal-Sonderseite

1. BL: RWK-Herren in Fahrt

TSV- und MHC-Damen vorneweg / O'burg übergibt rote Laterne an BSC

 

16.12.2018 – Für die Krefelder Herren gab es am Sonntag gegen den wieder erstarkten Rot-Weiss Köln nichts zu holen. Am Ende siegten die Domstädter mit 7:4. Spitzenreiter im Westen bleibt aber Mülheim, das es in Neuss beim 9:7 zum Ende hin noch einmal unnötig spannend machte. Wichtige Punkte holte Düsseldorf beim 8:3 gegen Blau-Weiss Köln, das nur noch auf Platz vier rangiert. Im Süden baute Frankfurt durch das 4:3 gegen Schlusslicht Stuttgarter Kickers den Vorsprung auf den Abstiegsplatz auf fünf Zähler aus. Ausbauen konnte auch der Münchner SC seine Tabellenführung durch das 8:4 im Bayern-Derby gegen Nürnberg. Der Osten heute nur ein Kellerduell und nach dem 8:5 von O'burg gegen den Berliner SC mit dem Aufsteiger zugleich den neuen Gruppenletzten. In der Nord-Gruppe siegten die Polo-Herren gegen Aufsteiger Hannover 8:3 und bleiben so in Schlagweite zu den Viertelfinalplätzen. Einen solchen nimmt weiter der amtierende Deutsche Meister Alster ein, der allerdings im hochklassigen Sonntagnachtspiel beim UHC mit 9:12 den Kürzeren zog.

» weiter

2. Bundesliga Herren: Doppelter Einsatz für (fast) alle Mannschaften

Nur Nürnberg und Darmstadt haben keine zwei Aufgaben am Wochenende

 

14.12.2018 - Vor dem einzigen nahezu kompletten Doppelspieltag der Hallensaison stehen die Teams der 2. Bundesliga Herren. Bis auf die beiden Süd-Vertreter HG Nürnberg und TEC Darmstadt, die ihr Duell bereits auf das Startwochenende vorgezogen hatten, warten auf alle anderen Mannschaften zwei Einsätze. Das Programm des 3. und 4. Spieltags mit 23 Spielen beginnt bereits am heutigen Freitagabend in den Traditionshochburgen Frankenthal und Rüsselsheim, es folgen zehn Partien am Samstag und elf am Sonntag. In drei Gruppen kommt es zum Aufeinandertreffen der Tabellenführer gegen die unmittelbaren Verfolger. Besondere Spannung verspricht das Gastspiel von Gladbach in Köln, treffen doch dort zwei weiße Westen aufeinander.

» Zur 2. Bundesliga Herren

In eigener Sache:

TOR-Ticker für BL und RL steht jetzt wieder zur Verfügung!

 

16.12.2018 - Da die Anzahl der Datenbankzugriffe zu hoch war, musste der TOR-Ticker für die Bundesligen und für die Regionalligen vorübergehend gesperrt werden. Wir bitten um Entschuldigung.

Wir werden versuchen, den Ticker ab ca. 16 Uhr wieder freizugeben. Die Tore können dann im Ticker nachgetragen werden!

Webteam hockey.de

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
BHV Geschäftsstelle
Di n.V. Mi 12.12.18 geschlossen Do n.V. Fr 10-12 Uhr

Jesse-Owens-Allee 2
14053 Berlin
TEL: 030-8929178
FAX: 030-8919922
BHV@BerlinHockey.de
Hotelpartner des BHV
» Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


keine
Hockey gegen Krebs
15.-16. Dezember 2018
Anti-Doping
Internationale Links


 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de